27:23 – HSG Blomberg-Lippe feiert Heimsieg

Blomberg/Lemgo. Die HSG Blomberg-Lippe hat ihren ersten Sieg in der Saison 2021/2022 gelandet.

Eine Woche nach der Auftakt-Niederlage in Bietigheim gewannen die Schützlinge von Trainer Steffen Birkner (Foto) ihr erstes Heimspiel gegen die HL Buchholz 08-Rosengarten mit 27:23.

In der Lemgoer Phoenix Contact-Arena hatten die Gastgeberinnen vor 647 Zuschauern zur Pause noch mit 9:11 im Hintertreffen gelegen.

Beste Torschützin der HSG war Neuzugang Laetitia Quist, die sieben Treffer zum Sieg beisteuerte.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.