32:22 – Kantersieg für die HSG

Blomberg. In der Frauenhandball-Bundesliga hat die HSG Blomberg-Lippe ihren ersten Auswärtssieg in der laufenden Saison 2021/2022 gefeiert.

Bei den Wald Wildungen Vipers setzten sich die Schützlinge von Trainer Steffen Birkner mit 32:22 deutlich durch.

Bereits zur Pause war eine Vorentscheidung gefallen. Nach Beendigung der ersten Hälfte führten die Gäste mit 17:8.

Beste Werferin im Team der HSG war Nele Franz, die sechs Treffer zum Sieg beisteuerte.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.