Zwei Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Blomberg. Am späten Freitagabend ereignete sich auf der Selbecker Straße in Richtung Auffahrt zur L 758 ein Verkehrsunfall, bei dem sich eine 30-jährige Blombergerin leicht verletzte.

Wie die Polizei mitteilt, kam die Frau aufgrund einer Ablenkung in einer Kurve ins Schleudern, verlor daraufhin die Kontrolle über ihren Renault und fuhr über eine Verkehrsinsel.

Hierbei wurden mehrere Verkehrszeichen beschädigt. Die Fahrerin und ihre 33-jährige Beifahrerin verletzten sich bei dem Aufprall leicht.

Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05231 6090 beim Verkehrskommissariat in Detmold zu melden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.