Herbstwanderung durch Istrup

Blomberg-Istrup. Der Heimatverein Istrup hatte kürzlich zu seiner jährlichen Herbstwanderung in den Istruper Steinbruch eingeladen.

Zahlreiche Teilnehmer schlossen sich der Wanderung durch die Istruper Feldmark an, heißt es in einer Pressemitteilung.

Unterwegs berichtete Karl-Heinz Deneke über den Sachstand bei dem Anbau und der Renovierung der Istruper Mehrzweckhalle. Zurück im Steinbruch konnten sich die Wanderfreunde sowie weitere Gäste bei Grillwurst und Getränken stärken.

Im November werde der Heimatverein voraussichtlich wieder seine monatlichen Wanderfahrten aufnehmen. Der genaue Termin und das Ziel werden noch veröffentlicht.

Zahlreiche Wanderfreunde nahmen an der Wanderung durch die Istruper Feldmark teil. Foto: Heimatverein Istrup

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.