Volksbank verlängert Partnerschaft mit HSG

Blomberg. Volksbank Detmold, Zweigniederlassung der VerbundVolksbank OWL, hat ihr Engagement um ein Jahr verlängert und steht der HSG auch in dieser Saison als Sponsor zur Seite.

Die Volksbank Detmold setzt auf regionale Verbundenheit, schnelle Entscheidungen, Leistungsstärke aus eigener Kraft, Nachhaltigkeit und eine enge Vernetzung von persönlicher Kundennähe in den Regionen und digitalen Services.

Alles, was Privatkunden, Selbstständige und Unternehmen an einem verlässlichen und innovativen, regionalen Bankpartner schätzen. »Vieles davon ist auch im Handball entscheidend und verbindet uns miteinander«, zieht Heinrich Hansmeier, Regionalleiter der Volksbank Detmold, Parallelen.

»Als Genossenschaftsbank ist es für uns selbstverständlich, die Region in all ihren Facetten zu fördern. Dazu gehört auch die HSG Blomberg-Lippe, denn Sport schafft Begegnungen und wertvolle Netzwerke im besten Sinne des genossenschaftlichen Prinzips »Hilfe zur Selbsthilfe«.

»Den Sport in Lippe zu stärken, zu fördern und damit Verantwortung für die Gemeinschaft zu übernehmen ist für uns eine Herzensangelegenheit«, ergänzt Frank Sievert, Vorstand der VerbundVolksbank OWL.

»Mit der Volksbank Detmold pflegen wir seit vielen Jahren eine vertrauensvolle Partnerschaft und freuen uns, dass wir auch in dieser Saison weiter eng zusammenarbeiten können«, freut sich HSG-Geschäftsführer über die Vertragsverlängerung.

Davon konnte sich auch Bundesligaspielerin Marie Michalczik vor Ort überzeugen. Die quirlige Rückraumspielerin besuchte gemeinsam mit HSG-Geschäftsführer Torben Kietsch ihr Spielerpatron und wurde dabei von den sportbegeisterten Heimat-Bankern Frank Sievert und Heinrich Hansmeier in der Volksbank Detmold empfangen.

Mit der Volksbank Detmold im Rücken geht es für die 20-Jährige zum Aufwärmen auf das Feld die Stoffbanner in den Toren im Blick. Vielleicht ist auch dass ein Grund, weshalb Michalczik in dieser Saison so verlässlich trifft.

Aktuell steht sie sogar in den Top 10 der ligaweiten Torschützinnen-Liste und tritt auch als sichere Bank an die 7-Meter-Linie. Auch neben dem Spielfeld ist das Unternehmen unter anderem mit einer ganzseitigen Anzeige im HSG-Magazin »Anwurf« oder mit Bannerwerbung präsent.

Weitere Informationen zum Top-Sponsor der HSG finden Sie unter www.verbundvolksbank-owl.de.

Heinrich Hansmeier, Marie Michalczik, Torben Kietsch und Frank Sievert freuen sich über die weitere Zusammenarbeit (v.l.n.r.). Foto: VerbundVolksbank OWL eG.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.