HSG im Europapokal ausgeschieden

Blomberg/Lemgo. Die HSG Blomberg-Lippe hat das Erreichen der Gruppenphase der EHF European League verpasst.

Eine Woche nach der 27:32-Niederlage bei Vaci NKSE kam der Frauenhandball-Bundesligist gegen die Ungarinnen nicht über ein 24:24 (10:10)-Remis im Rückspiel hinaus.

Vor 536 Zuschauern in der Lemgoer Phoenix Contact-Arena waren Lisa Rajes und Kamela Kordovsa mit jeweils fünf Toren beste Werferinnen auf Seiten der HSG.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.