Sammelfieber bei der Feuerwehr Barntrup

Barntrup. Ein Sticker mit dem eigenen Abbild und die Feuerwehr in einem individuellen Sammelalbum verewigt: Was sonst nur die großen Stars des Sports haben, wird für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Barntrup Realität.

Am kommenden Samstag, 27. November, startet der exklusive Verkauf des brandneuen »Feuerwehr Barntrup Sticker Albums« am Marktkauf Wiele in Barntrup.

»Nachdem das Team Mitgliederwerbung der Wehrführung, den Löschzügen und den Verantwortlichen der Stadt das Projekt vorgestellt hatte, gab es vereinzelt noch etwas Zurückhaltung«, erklärt Jörg Mengedoht vom Team der Mitgliederwerbung.

»Doch spätestens bei den Fotoshootings waren die Bedenken verflogen und alle fiebern nun auf den Start des Albumverkaufes hin«, ergänzte Jeanette Jakob, Kontaktperson der Feuerwehr zum Unternehmen Stickerstars.

314 verschiedene Sticker von Mitgliedern der Jugendfeuerwehr, Einsatzabteilung und Ehrenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr sind ab kommendem Samstag für zehn Wochen in recycelbaren Sticker-Tütchen im Marktkauf von Andi Wiele, der das Projekt ermöglicht hat, erhältlich. Ein Tütchen mit fünf Stickern kostet 90 Cent. Im Markt gibt es exklusiv auch die individuell kreierten Sammelhefte im Feuerwehr Barntrup-Look für fünf Euro pro Stück.

»Wir möchten als Feuerwehr nach einer langen coronabedingten Pause durch diese Aktion wieder mehr ins Bewusstsein unserer Bürger rücken. Wir wollen zeigen, dass Feuerwehr nicht nur Ausbildung und Einsatz bedeutet, sondern vor allem der Spaß und Zusammenhalt innerhalb der Feuerwehr nicht zu kurz kommt«, betont Jeanette Jakob. »Dafür gehen wir auch mal diesen außergewöhnlichen Weg, um auf uns aufmerksam zu machen. Wir hoffen, so vielleicht auch den ein oder anderen Einwohner für die Feuerwehrarbeit in den Einsatzabteilungen Alverdissen, Barntrup und Sonneborn zu gewinnen.«

Offizieller Verkaufsstart ist am Samstag 27. November, um 10 Uhr am Marktkauf Wiele durch den Bürgermeister Borris Ortmeier und dem Leiter der Feuerwehr Stefan Jakob. Dann werden auch Jugendfeuerwehr und Einsatzkräfte vor Ort sein und die Arbeit der Feuerwehr interessierten Bürgern näherbringen.

Zusätzlich versteigert die Jugendfeuerwehr bei Punsch und leckeren Waffeln drei Upcycling Unikate aus ausgedienten Feuerwehrgeräten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.