Nach Quarantäne: HSG reist zum NRW-Duell

Blomberg. Eine ungewollt lange Winterpause hat für die HSG Blomberg-Lippe am kommenden Sonntag ein Ende.

Nachdem sich zuletzt nahezu die gesamte Mannschaft nach einem Omikron-Fall in Quarantäne begeben musste, steht am Wochenende ein Auswärtsspiel in Leverkusen auf dem Programm. Das NRW-Duell in der Ostermann-Arena wird dabei ab 16 Uhr ohne Zuschauer angeworfen.

»Wir sind lange sehr gut durch diese Pandemie-Zeit gekommen. Nun hat es uns leider auch einmal erwischt. Die Vorbereitung auf das Spiel gegen Leverkusen kann man somit natürlich nicht als optimal bezeichnen«, blickt HSG-Trainer Steffen Birkner auf die vergangenen Tage zurück.

Kurz vor dem Winterball-Spiel mussten sich Team und Trainer bis zum 4. Januar in Quarantäne begeben. Die zum Jahreswechsel angesetzten Spiele gegen Dortmund (29. Dezember) und Bensheim/Auerbach (2. Januar) wurden daraufhin kurzfristig abgesagt.

»Seit Mittwoch können wir wieder trainieren, müssen den Wiederstart nach der Pause jedoch dosiert angehen. Glücklicherweise sind keine weiteren Corona-Fälle in unserem Team aufgetreten. Die PCR-Testergebnisse aller Beteiligten waren zuletzt negativ«, gibt Birkner Auskunft über den Stand der Dinge.

Fehlen wird Birkner beim NRW-Duell Ndidi Agwunedu, die nach überstandener Corona-Erkrankung noch leichte Erkältungssymptome aufzeigt und am Sonntag noch geschont wird. Zudem wird auch Laetitia Quist fehlen, die sich zuletzt einem operativen Eingriff unterziehen musste und in den kommenden drei bis vier Wochen nicht zur Verfügung stehen wird. Erneut in den Bundesligakader aufrücken wird hingegen Nieke Kühne. Die 17-Jährige hatte gegen Vác ihr Debüt gefeiert und fügte sich mit drei Treffern auf Anhieb glänzend ein.

Für das abgesagte Auswärtsspiel gegen Bensheim/Auerbach konnte mittlerweile ein Ersatztermin gefunden werden: Neuer Spieltermin ist der 29. Januar um 18 Uhr. Für das Heimspiel gegen Dortmund wird ebenfalls zeitnah ein neuer Termin kommuniziert werden können.

Lisa Rajes und Co. freuen sich endlich wieder loslegen zu können. Foto: kreislippe.pictures

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.