Beachvolleyball für einen guten Zweck

Blomberg. Der Arbeitskreis Kinder-, Jugend- und Elternarbeit veranstaltet am Freitag, 20. Mai, ab 14 Uhr das Beachvolleyballturnier »Beachen für Toleranz« auf dem Gelände des Städtischen Jugendzentrums (Juz), Paradies 2, in Blomberg.

Gespielt wird dabei in zwei Gruppen von 8 bis 13 sowie von 14 bis 99 Jahren. Darüber hinaus können sich auch gemischte Teams anmelden.

Die Anmeldungen sind ab sofort telefonisch über das Juz unter den Rufnummer (05235) 6130 oder unter (0177) 8501743 möglich.

Neben dem Volleyballturnier wird es auch Live-Musik, Stockbrot, eine Cocktailbar und weitere alkoholfreie Getränke sowie Eis und Bratwurst geben. Mit den Tageseinnahmen sollen unter anderem soziale Einrichtungen und Vereine gefördert werden.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.