Termine


Sonntag, 30. September, ab 9 Uhr
Volti-Tag des RuF Begatal
Neben den kleinsten Volti-Sportlern, die ihr Können beim Turnier auf der Reitanlage in Donop unter Beweis stellen, sorgt das Finale im Nachwuchschampionat für ein abwechslungsreiches Programm. Der Eintritt ist frei und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.


Donnerstag, 27. September, 19.30 Uhr
Autorenlesung mit Udo Bergmann in der Stadtbücherei
Mit seinem Roman »Tanz. Roter Punkt. Tanz« öffnet Udo Bergmann ein Fenster in die »wilden« 1960er-Jahre, in die Jahre des Aufbegehrens gegen die Herrschaft des »Alten«, gegen »autoritäre« Ausbildungsverhältnisse in Schule, Betrieb und Universität.
Der Eintritt ist frei. Eine kleine Spende für die Arbeit des Heimatvereins Blomberg sei immer willkommen.


Sonntag, 23. September, 8 Uhr
Wanderung mit dem TV Blomberg zur Blockhütte auf dem Beckerberg
Treffpunkt ist hinter der Schießhalle in Blomberg. Die Wanderung führt zur Blockhütte auf dem Beckerberg. Die Strecke beträgt zirka zehn Kilometer. Neue Wanderer sind herzlich zu einer zunächst unverbindlichen Teilnahme eingeladen. Weitere Informationen können beim Führer der Wanderung Bernd Stohlmann unter der Rufnummer (05235) 97701 erfragt werden.


Samstag, 22. September, 16.30 Uhr
Heimspiel der HSG Blomberg-Lippe
In der Sporthalle an der Ulmenallee treffen die Blombergerinnen auf die HSG Bensheim/Auerbach.


Donnerstag, 20. September, 16 bis 18 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters Klaus Geise
Wo: Rathaus Blomberg, Zimmer 22
Um Wartezeiten zu vermeiden, ist eine vorherige Terminabsprache unter der Rufnummer (05235) 504130 von Vorteil.


Dienstag, 18. September, 19.30 Uhr
Konzert mit dem Chor »Dunyuixola« aus Togo
In der Evangelisch-reformierten Kirche in Istrup präsentieren die elf Sänger mit ihrem Chorleiter Jean-Paul Nénonéné mitreißende, von Trommeln und Tanz begleitete Rhythmen. Der Eintritt ist frei.


Donnerstag, 13. September, 14 Uhr
Wanderung mit dem Heimatverein Istrup
Abfahrt ist wie immer von der Haltestelle Waldstraße. Gewandert wird am Lippe-See in Richtung Sande. Die Wanderfreunde kehren außerdem im Hotel-Restaurant »Meermeier« ein, wo es Kaffee, Kuchen und Brotplatten gibt.


Montag, 10. September, 13.30 Uhr
Wanderung mit dem TV Großenmarpe über Schwelentrup
Treffpunkt zur Abfahrt mit Autos ist in der Dorfmitte in Großenmarpe. Gewandert wird anschließend ein Rundkurs ab dem Parkplatz an der Kirche in Hillentrup über Krusfeld und Schwelentrup zum Ausgangspunkt zurück. Ab 16.10 Uhr stehe abschließend eine Besichtigung des privaten Museums von Bernd Helming im ehemaligen Feuerwehrhaus in Hillentrup auf dem Programm.


Sonntag, 9. September, 18 Uhr
Literarischer Abend der Turm AG im Martiniturm
Guido Schlösser, Matthias Wilhelm und Achim Zepezauer widmen sich mit unbändiger Improvisationsfreude selbst komponierten Kleinodien, die das Bewusstsein erheitern und manchmal auch an den Rand des Abgrunds führen.
Kurze Geschichten von Daniil Charms, vorgetragen von Matthias Wilhelm, komplettieren das außergewöhnliche Programm.
Karten für diesen Abend gibt es im Vorverkauf bei Weinhandel Plat und Blumen Töberich für 15 Euro (ermäßigt 7,50 Euro). Restkarten gibt es an der Abendkasse für 18 Euro (ermäßigt 9 Euro).


Sonntag, 9. September, 14 Uhr
Wanderung mit dem Heimatverein Blomberg
Die Tour führt die Teilnehmer auf den Spuren des »Weißen Fräuleins« Richtung Siekholz, heißt es in einer Pressemitteilung. Auf dem Weg erzähle Wanderführerin Sabine Schierholz vom Verhältnis der Blomberger zur Schattenwelt ihrer kleinen Stadt.
Die Wanderung dauert etwa vier Stunden und kostet fünf Euro pro Person.


Sonntag, 9. September, 11 Uhr
Mini-Gottesdienst im Gemeindehaus
Das Thema des Gottesdienstes im Gemeindehaus der Evangelisch-reformierten Kirche, Im Seligen Winkel 12, lautet »Tafelfertig – Zehn gute Regeln zum Leben« und richtet sich an kleine und große Kinder mit ihren Eltern und Großeltern.


Samstag, 8. September, 13 Uhr
Wanderung mit dem TV Blomberg im Raum Hameln
Treffpunkt ist hinter der Schießhalle in Blomberg. Die Wanderung führt in Hameln unter anderem zum Klütturm. Die Strecke beträgt zirka zehn Kilometer. Neue Wanderer sind herzlich zu einer zunächst unverbindlichen Teilnahme eingeladen. Weitere Informationen können beim Führer der Wanderung Heinrich Kelle unter der Rufnummer (05235) 6024 erfragt werden.


Freitag, 7. September, 17 Uhr
Vortrag des Kreises Lippe zum Thema »Gemeinschaftliches Wohnen«
Im »Haus am Paradies« legt Referentin Marianne Buhl Möglichkeiten und Modelle gemeinsamer Wohnformen und deren rechtliche Rahmenbedingungen dar.
Eine Woche später, am 14. September, wird die Veranstaltungsreihe fortgeführt. Blomberger, die ein Wohnprojekt gründen möchten, können sich ab 18 Uhr im Forum „Jung bleiben in Gemeinschaft“ zusammenfinden und mit Gleichgesinnten austauschen.


Montag, 27. August, 13.30 Uhr
Wanderung mit dem TV Großenmarpe am SchiederSee
Treffpunkt zur Abfahrt mit Autos in Fahrgemeinschaften ist in der Dorfmitte in Großenmarpe. Gewandert wird anschließend rund um den SchiederSee.


Sonntag, 26. August, 8 Uhr
Wanderung mit dem TV Blomberg im Raum Porta Westfalica
Treffpunkt ist hinter der Schießhalle in Blomberg. Die Wanderung führt unter anderem zum Kaiser-Wilhelm-Denkmal. Die Strecke beträgt zirka 18 Kilometer. Eine Rucksackverpflegung sei zu empfehlen.
Neue Wanderer sind herzlich zu einer zunächst unverbindlichen Teilnahme eingeladen. Weitere Informationen können beim Wanderwart  Dieter Lange unter der Rufnummer (05282) 760 erfragt werden.


Donnerstag, 23. August, 16 bis 18 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters Klaus Geise
Wo: Rathaus Blomberg, Zimmer 22
Um Wartezeiten zu vermeiden, ist eine vorherige Terminabsprache unter der Rufnummer (05235) 504130 von Vorteil.


Sonntag, 19. August, 14.30 Uhr
Stadtrundgang mit dem Heimatverein Blomberg
Von der »Weißen Frau« und dem Verhältnis der Blomberger zur Alltagsmagie erzählt Sabine Schierholz, die die Teilnehmer an diesem Nachmittag durch die Nelkenstadt führt. Treffpunkt ist am Alheyd-Brunnen auf dem Marktplatz. Der Rundgang dauert etwa eineinhalb Stunden und kostet drei Euro pro Person.


Sonntag, 19. August, 8.30 Uhr
Wanderung der Nelkenwanderer rund um Porta
Treffpunkt ist hinter der Schießhalle in Blomberg. Von dort geht es in Fahrgemeinschaften zum alten Kaiserhof-Hotel.
Auf der 20 Kilometer langen Tour steuern die Wanderer unter anderem das restaurierte Kaiser-Willhelm-Denkmal, den Moltketurm und den Sendeturm am Jakobsberg an. Unterwegs können die Teilnehmer den Wilden Schmied, die Dehmer Burg und die Wittekindsquelle bestaunen.


Donnerstag, 16. August, 21 Uhr
Nachtwächter dreht seine Runde
Treffpunkt ist wie gewohnt auf dem Marktplatz vor dem Rathaus.


Montag, 13. August, 13.30 Uhr
Wanderung mit dem TV Großenmarpe in Bad Pyrmont
Treffpunkt zur Abfahrt mit Autos in Fahrgemeinschaften ist in der Dorfmitte. Gewandert wird anschließend ein Rundkurs ab dem Parkplatz an der Hufeland Therme in Bad Pytmont über den Forstweg zum Philosophenweg und Erdfällenweg. Gegen 17 Uhr ist abschließend eine Einkehr beim Ex-Großenmärper Jürgen Makarowski im Schinkenkrug vorgesehen.


Samstag, 11. August, ab 14 Uhr
Teich- und Grillfest des Vereins »Gemeinsam für Brüntrup«
Rund um das Dorfgemeinschaftshaus und den Feuerteich findet ein buntes Programm statt. Interessierte Boßel-Spieler können an einem Turnier teilnehmen, das von 14 bis 16 Uhr am Sportplatz stattfindet. Anmeldungen nimmt Helmut Nolting unter der Rufnummer (01520) 3304690 entgegen. Wer spontan Lust zum Boßeln hat, kann sich vor Ort noch anmelden.
Für die kleinen Gäste gibt es einige Spiele mit tollen Gewinnen. Außerdem steht ein Lkw zum Erleben am Dorfgemeinschaftshaus. Für Essen und Getränke ist ab 15 Uhr gesorgt.


Samstag, 11. August, ab 15 Uhr
Pumpenfest des Pumpenrotts
Im »oberen« Teil der Kuhstraße können Besucher beim Laserschießen oder am Nagelbalken ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen.
Für musikalische Unterhaltung sorgt »Sitting DJ«. Kaffee, Kuchen, Gegrilltes sowie Kaltgetränke sorgen dafür, dass niemand verhungern oder verdursten muss.


Samstag, 11. August, 13 Uhr
Wanderung mit dem TV Blomberg auf dem Grafenweg
Treffpunkt ist wie immer hinter der Schießhalle in Blomberg. Die Wanderung findet im Extertal statt. Die Strecke beträgt zirka zehn Kilometer.
Neue Wanderer sind herzlich zu einer zunächst unverbindlichen Teilnahme eingeladen. Weitere Informationen können beim Wanderwart Dieter Lange unter der Rufnummer (05282) 760 erfragt werden.


Donnerstag, 9. August, 14 Uhr
Wanderung mit dem Heimatverein Istrup
Treffpunkt: Haltestelle Waldstraße
Die Wanderung geht von Schwaney durch Feld und Flur nach Buke. Dort wird im Bauernhofcafé »Richts Deele« eingekehrt, wo Kaffee, Kuchen und Brotplatten auf die Teilnehmer warten.


Dienstag, 7. August, 19 Uhr
Musikalischer Sommergruß aus Fürstenwalde
Unter der Leitung von Kantor Georg Popp präsentiert die Kinder- und Jugendkantorei Fürstenwalde/Spree in der Martin-Luther-Kirche (am Hagenplatz) ein Programm mit klassischen, traditionellen Werken.
An diesem Abend singen sie unter anderem Lieder von Heinrich Schütz, Johann Hermann Schein, Gottfried August Homilius und Felix Mendelssohn-Bartholdy. Der Eintritt ist frei.


Sonntag, 5. August, 11 bis 18 Uhr
17. Blomberger Kunstmauer
Die offizielle Eröffnung nehmen Bürgermeister Klaus Geise, Landrat Dr. Axel Lehmann und das Organisationsteam um 11 Uhr am Martiniturm vor.
Danach können alle Interessierten einen Streifzug entlang der Stadtmauer und des Schweigegartens machen, um sich die zahlreichen Bilder und Objekte vieler Künstler anzuschauen.


Samstag, 4. August, 17 Uhr
18. Lockfest der »Cappler Lockvögel«
Unter dem Motto »Oldies-Schlager-Evergreens« präsentieren die »Lockvögel« ihre bekannten und neuen Lieder am Dorfgemeinschaftshaus in Cappel. Der Eintritt ist frei.


Montag, 30. Juli, 14.30 Uhr
Wanderung mit dem TV Großenmarpe zum »Mossenberger Himmel«
Treffpunkt ist in der Dorfmitte. Die Betriebsbesichtigung der erst kürzlich eröffneten Lackiererei und Karosseriebau von Inhaber Peter Siegmann in Großenmarpe (»Der alles-Lackierer vom Lande«) wird eine willkommene Unterbrechung bringen.
Anschließend führt die Wanderroute über den Blomberger Nelkenweg direkt bis zum »Mossenberger Himmel«.
Der Tagesabschluss wird ab etwa 17 Uhr mit dem Sommerfest und einer Grillparty auf dem Sportplatz in Großenmarpe in geselliger Runde erfolgen.


Donnerstag, 26. Juli, 16 bis 20 Uhr
Blutspende im Schützenhaus
Der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) lädt zur nächsten Blutspende ein. Diese findet am Alten Dreschplatz/Ostring 1 in Blomberg statt.
Einen weiteren Termin gibt es in der darauffolgenden Woche, am Montag, 6. August, von 17 bis 20 Uhr in Großenmarpe in der Grundschule.
Mitzubringen seien ein Lichtbildausweis und einen Spendenpass, falls vorhanden.


Sonntag, 22. Juli, 10 bis 16 Uhr
8. Oldtimertreffen Blomberg/Lippe der »Oldtimerfreunde Blomberg«
Treffpunkt: hinter der Schießhalle
Neben der Ausstellung besonderer Fahrzeuge haben Besucher die Möglichkeit, an einer Rundfahrt im Oldtimerbus durch Blomberg teilzunehmen. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Die Erlöse der Veranstaltung kommen der Elterninitiative krebskranker Kinder »Hand an Hand« zugute.


Sonntag, 22. Juli, 8 Uhr
Wanderung mit dem TV Blomberg auf dem Schwaneyer Panoramaweg
Treffpunkt ist wie immer hinter der Schießhalle in Blomberg. Die Wanderung findet in Altenbeken statt. Die Strecke ist zirka zwölf Kilometer lang.
Neue Wanderer sind herzlich zu einer zunächst unverbindlichen Teilnahme eingeladen. Weitere Informationen können beim Wanderwart Dieter Lange unter der Rufnummer (05282) 760 erfragt werden.


Montag, 16. Juli, 8.30 Uhr
Ausflug mit dem TV Großenmarpe nach Porta Westfalica
Ab Dorfmitte in Großenmarpe erfolgt der Start mit zwei Kleinbussen in Richtung Weser. Gästeführer Karl Fortenbach von der Minden Marketing GmbH wird den Teilnehmern ab 9.45 Uhr viel Wissenswertes zum Kaiser-Wilhelm-Denkmal, dem »Tor zu Westfalen« berichten.
Fast schon traditionell erfolgt die Weiterfahrt nach Rahden-Tonnenheide, wo auf dem Spargelhof Winkelmann das Programm mit einem »Sommertag auf dem Land« einschließlich der Betriebsbesichtigung mit einem Gästeführer durch die dortigen Heidelbeeren-Anlagen den Tag beenden wird.


Samstag, 14. Juli, ab 19 Uhr
Waldfest des Heimatvereins Istrup
Im alten Steinbruch sorgen der Spielmannszug, der Posaunenchor und die Mädchentanzgruppe »Moved« vom Sportverein TUS Istrup für einen unterhaltsamen Abend. Außerdem wird DJ Kai zum Tanz unter freiem Himmel auflegen.


Donnerstag, 12. Juli, 14 Uhr
Wanderfahrt mit dem Heimatverein Istrup nach Leopoldstal
Treffpunkt: Haltestelle Waldstraße
Die Wanderung geht durch ein Feld und Waldgebiet von Vinsebeck nach Leopoldstal. Dort kehren die Wanderer im Landhaus »Blumengarten« ein, wo Kaffee, Kuchen und Brotplatten auf sie warten.


Montag und Dienstag, 9. und 10. Juli, jeweils um 18.30 Uhr
Sommerkonzerte des Herman-Vöchting-Gymnasiums
Am Montag präsentieren die Bläserensembles der Jahrgangsstufen fünf und sechs, die »Young Band«, die »Young Band Plus« sowie die Big Band »HVG & Friends« ihr Können.
Einen Tag später sorgen der Unterstufen- sowie der Schüler-Eltern-Lehrer-Chor in der Aula für Unterhaltung. Die Besucher dürfen sich auf ein buntes Programm zwischen Jazz, Rock, Pop und Filmmusik freuen.
Einlass ist ab 18.10 Uhr über den Eingang in den Fachklassentrakt (Seite Fußballwiese des Gymnasiums/Ulmenallee). Der Eintritt ist frei, über Spenden am Ausgang freuen sich die Musiker.


Sonntag, 8. Juli, 11 Uhr
Gottesdienst zum Nelkenfest
Auf dem Marktplatz in Blomberg halten Pastorin Ursel Rosenhäger und Pastor Jörg Deppermann die Predigt. Der Gottesdienst wird musikalisch von einem Posaunenchor begleitet.


Sonntag, 8. Juli, 11 Uhr
Mini-Gottesdienst
Das Thema des Gottesdienstes im Gemeindehaus der Evangelisch-reformierten Kirche lautet »Gott ist da – auch wenn es dunkel ist«.
Nach dem Gottesdienst warte eine sommerliche Überraschung auf alle Besucher.


Samstag, 7. Juli, 13.30 Uhr
Wanderung mit dem Heimatverein Blomberg auf dem Patensteig bei Almena
Treffpunkt: hinter der Schießhalle in Blomberg
Die Anfahrt erfolgt mit dem eigenen Pkw. Mit diesem Angebot möchte der Heimatverein insbesondere Familien mit ihren Kindern ansprechen. Die Wanderstrecke beträgt zirka sechs Kilometer. Vorbei geht es an den drei größten Extertaler Wasserfällen. Für die Wanderung sollte festes Schuhwerk mitgebracht werden. Im Rahmen eines Picknicks werden die Teilnehmer gebeten, für entsprechende Verpflegung zu sorgen.
Interessierte können sich bei Uwe Feiert unter der Rufnummer (05235) 509899 zu diesem Ausflug anmelden. Die Rückkehr ist für etwa 17.30 Uhr angesetzt.


Samstag, 7. Juli, 13 Uhr
Wanderung mit dem TV Blomberg im Raum Willebadessen/Eggegebirge
Treffpunkt ist wie immer hinter der Schießhalle in Blomberg. Die Wanderung führt in Willebadessen unter anderem über die Ausgrabungsstätte »Alte Eisenbahn«. Die Strecke beträgt zirka elf Kilometer.
Neue Wanderer sind herzlich zu einer zunächst unverbindlichen Teilnahme eingeladen. Weitere Informationen können beim Wanderwart Dieter Lange unter der Rufnummer (05282) 760 erfragt werden.


Donnerstag, 5. Juli, 15 bis 16.30 Uhr
Smartphone-Sprechstunde für Neueinsteiger
Im »Café Freiraum« im »Haus am Paradies«, Holstenhöfener Straße 4, erklären Blomberger Realschüler erste Schritte in der Bedienung eines Smartphones.


Dienstag, 3. Juli, 9 bis 17 Uhr
»Erste Hilfe Kompakt« für den Führerschein
Wo: Im Schulungsraum der Johanniter, Am Diestelbach 5-7, in Blomberg.
Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro.


Dienstag, 3. Juli, 9 bis 17 Uhr
»Erste Hilfe Kompakt« für den Führerschein
Wo: Im Schulungsraum der Johanniter, Am Diestelbach 5-7, in Blomberg.
Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro.


Montag, 2. Juli, 13 Uhr
Kurzwanderung mit dem TV Großenmarpe über den Lemgoer Wall
Gegen 15 Uhr erkundet die Wandergruppe die Stadtwerke Lemgo und erhält eine Führung zum Thema »Energiegewinnung«.


Sonntag, 1. Juli, ab 10.30 Uhr
Sommer-Gemeindefest der lutherischen Kirchengemeinde
Das Fest am Hagenplatz steht an diesem Tag unter dem Motto »Brücken bauen«. Los geht es um 10.30 Uhr mit dem Familiengottesdienst. Ab 12.30 Uhr findet ein buntes Programm für Groß und Klein statt. Außerdem wird der Kinderchor auftreten.
Wer einen Salat und/oder einen Kuchen beisteuern möchte, melde sich bitte im Gemeindebüro unter der Rufnummer (05235) 7308.
Mit dem Reinerlös soll die evangelische weiterführende Schule des Collège Protestant in Notsé (Togo) unterstützt werden.


Sonntag, 1. Juli, ab 10 Uhr
Festprogramm zu »900 Jahre Donoper Kirche«
Die Veranstaltung beginnt mit einem Festgottesdienst in und rund um die Donoper Kirche. Der Projekt- und der Posaunenchor sorgen an diesem Nachmittag für die musikalische Unterhaltung. Um 16.30 Uhr erfolgt der Abendsegen mit dem Männergesangverein. Außerdem steht ein Kirchen-Quizz für Jugendliche auf dem Programm. Für die Kleinen wird ein Spielmobil bereitstehen.


Samstag, 30. Juni, ab 19 Uhr
Abiturball 2018
Das Ende ihrer erfolgreichen Schulzeit feiern die Abiturienten des Hermann-Vöchting-Gymnasiums in der Lipperlandhalle in Lemgo.


Freitag, 29. Juni, 16.30 Uhr
Entlassungsfeier der Abiturienten
Wo: Aula des Schulzentrums an der Ulmenallee
Die Abiturienten erhalten im Rahmen der Entlassungsfeier ihre Abschlusszeugnisse.


Freitag, 29. Juni, 15 Uhr
Ökumenischer Gottesdienst
Wo: Klosterkirche, Im Seligen Winkel
Zum Abschluss ihrer Schulzeit veranstalten die Abiturienten des Hermann-Vöchting-Gymnasiums einen Gottesdienst.


Donnerstag, 28. Juni, 16 bis 18 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters Klaus Geise
Wo: Rathaus Blomberg
Um Wartezeiten zu vermeiden, ist eine vorherige Terminabsprache unter der Rufnummer (05235) 504130 von Vorteil.


Sonntag, 24. Juni, 8 Uhr
Wanderung mit dem TV Blomberg nach Altenbeken
Treffpunkt: Hinter der Schießhalle
Die Wanderung führt von Leopoldstal über die Velmerstot nach Altenbeken. Von dort erfolgt die Rückfahrt mit der Bahn nach Leopoldstal. Rucksackverpflegung sollte eingeplant werden. Die Wanderstrecke beträgt zirka 13 Kilometer. Neue Wanderer sind herzlich zu einer zunächst unverbindlichen Teilnahme eingeladen.


Sonntag, 24. Juni, 17 Uhr
Sommerkonzert des Dachkammerchores
Unter dem Titel »Frieden und Freiheit – Musikalisches zu einer uralten und hochaktuellen Sehnsucht« können sich Besucher in der Evangelischen Kirche in Reelkirchen auf Lieder aus unterschiedlichen Zeiten und Kulturen freuen.
Auf einen Kartenverkauf wird verzichtet, eine Spende am Ende der Veranstaltung wird gern angenommen.


Donnerstag, 21. Juni, bis Montag, 25. Juni
Schützenfest Großenmarpe
Im Rahmen des Schützenfestes wird am Freitag, um 20 Uhr, das neue Königspaar proklamiert. Der große Festumzug findet am Sonntag um 14 Uhr ab dem Schützenhaus am Sportplatz statt.


Montag, 18. Juni, 13.30 Uhr
Wanderung mit dem TV Großenmarpe rund um den Norderteich
Treffpunkt: Dorfmitte von Großenmarpe
Gewandert wird ein Rundweg ab Parkplatz Entenkrug bei Billerbeck.


Sonntag, 17. Juni, 11 bis 17 Uhr
»Sommerfest der Initiativen«
Zahlreiche kulturelle Initiativen aus der Region stellen sich im Park des Wasserschlosses Reelkirchen vor. Geselligkeit, Musik, Tanz, Kunst und Kultur stehen im Mittelpunkt des Festes, das für Groß und Klein attraktive Angebote bereithält.


Samstag, 16. Juni, 20 Uhr
Sommerfest am Wasserschloss Reelkirchen
Das Sommerfest wird mit einem Wald- und Wiesenkonzert mit Sebastian Netta eröffnet. Für Getränke und Snacks ist gesorgt.


Donnerstag, 14. Juni, 14 Uhr
Wanderung mit dem Heimatverein Istrup
Die Wanderung führt an der Weser entlang, von Hagenohsen nach Tündern. Die Wanderer kehren vor Ort in »Sanne’s Kaffeestuuv« ein, wo Kaffee, Kuchen und Brotplatten warten. Die Abfahrt erfolgt von der Haltestelle Waldstraße.


Dienstag, 12. Juni, bis Freitag, 15. Juni
50. Vier-Abende-Marsch
Start- und Zielbereich ist der Hof der Grundschule am Weinberg. Alle Starter haben die Möglichkeit, sich zwischen Strecken mit einer Länge von fünf oder zehn Kilometern zu entscheiden. Die aktuellen Streckenpläne können auf der Webseite heruntergeladen werden. Die Anmeldung zu dieser Großveranstaltung kann im Internet auf der Vier-Abende-Marsch-Seite (www.vier-abende-marsch.de) erfolgen.


Sonntag, 10. Juni, 11 Uhr
Mini-Gottesdienst
Das Thema des Gottesdienstes im Gemeindehaus der Evangelisch-reformierten Kirche lautet »Mit meinem Gott spring ich über Mauern«. Der Gottesdienst wird durch eine Gruppe Jugendlicher vorbereitet und durchgeführt, die an der StartUp-Schulung der Kirchengemeinde teilnehmen.


Samstag, 9. Juni, ab 14 Uhr
Königsschießen des Schützenvereins Großenmarpe
Treffpunkt ist am Gasthof »Marpetal«. Im Anschluss maschieren die Schützen unter musikalischer Begleitung der Marpetaler Blaskapelle zum Schützhaus am Sportplatz. Um 16 Uhr beginnt das Königsschießen. Gegen 18 Uhr wird der neue König ausgerufen.


Samstag, 9. Juni, 19 Uhr
Gitarrenabend mit Marcel Mokbel und Dave Goodman
Marcel Mokbel gehört zu der jungen Akustikgitarrenszene in Deutschland. Seine Stücke sind geprägt von eingehenden Melodien und groovigen Rhythmen. Dave Goodman ist Vollblut-Blueser und E-Gitarrist. Er bietet eine moderne Spielweise a la Robben Ford. Seine Shows sind energiegeladen und mit viel Humor gespickt.
Den Auftakt im Kulturhaus »Alte Meierei« macht das Trio »Tri Tonus« aus Lage. Karten gibt es im Vorverkauf für 17 Euro in allen Geschäftsstellen der Lippischen Landes-Zeitung.


Samstag, 9. Juni, 19 Uhr, Einlass ab 18 Uhr
»Irish Pub für einen Tag« in Alverdissen
Wo: Am Bahnhof, Herrengarten
Mit »An Rinn« und Andrew Gordon.
Tickets gibt es im Vorverkauf zum Preis von zehn Euro im »Cafe20«, bei Schuhhaus Düwel oder unter tickets@alverdissen.de. An der Abendkasse kosten die Karten 13 Euro.


Samstag, 9. Juni, 13 Uhr
Wanderung mit dem TV Blomberg im Raum Hameln
Treffpunkt: Hinter der Schießhalle in Blomberg
Die Wanderstrecke beträgt zirka elf Kilometer. Neue Wanderer sind herzlich zu einer zunächst unverbindlichen Teilnahme eingeladen. Weitere Informationen können beim Wanderführer Klaus Kugler unter der Rufnummer (05235) 1734 erfragt werden.


Freitag, 8. Juni, 14 Uhr
25-jähriges Bestehen der AWO-Kita »Rasselbande«
In den Räumlichkeiten der Kita, Berliner Straße 15, stehen verschiedene Spiel- und Spaßaktionen für Kinder und Eltern bereit.


Donnerstag, 7. Juni, 19 Uhr
»Darstellen- und Gestalten«-Abend an der Sekundarschule
Der »Darstellen- und Gestalten«-Kurs und andere Arbeitsgemeinschaften präsentieren ihre Arbeiten. Außerdem zeigen die Schüler ihre zum Teil selbst entwickelten Stücke in der Aula des Schulzentrums an der Ulmenallee.


Donnerstag, 7. Juni, 15 bis 16.30 Uhr
Smartphone-Sprechstunde für Neueinsteiger
Im »Café Freiraum« im »Haus am Paradies«, Holstenhöfener Straße 4, erklären Blomberger Realschüler erste Schritte in der Bedienung eines Smartphones.


Montag, 4. Juni, 13.30 Uhr
Wanderung mit dem TV Großenmarpe zum Windmühlenstumpf
Treffpunkt: Dorfmitte von Großenmarpe
Gewandert wird ab Sonneborn über den Friedrichsweg zum Aussichtsturm »Windmühlenstumpf« auf dem Saalberg bei Barntrup. Im Anschluss findet eine Besichtigung der Kirche in Sonneborn mit Führung statt.


Montag , 4. Juni, 8 bis 16 Uhr
Erste-Hilfe-Kurs für Betriebshelfer
Wo: Im Schulungsraum der Johanniter, Am Diestelbach 5-7, in Blomberg.
Die Gebühren werden von dem Unfallversicherungsträger übernommen.


Samstag, 2. Juni, 9 bis 17 Uhr
»Erste Hilfe Kompakt« für den Führerschein
Wo: Im Schulungsraum der Johanniter, Am Diestelbach 5-7, in Blomberg.
Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro.


Mittwoch, 30. Mai, bis Sonntag, 3. Juni
Sportfest des SV Cappel
Auf dem Sportplatz in Cappel findet ein abwechslungsreiches Programm mit Live-Musik statt.


Sonntag, 27. Mai, ab 18 Uhr
Nächte der Poesie mit Alishia Funken und Simone Krampe
Die Sängerin Alishia Funken (alias Lisa) und Akkordeonistin und Sängerin Simone Krampe (alias Mona) präsentieren im Martiniturm in ihren Musikkabarett-Programmen Werke aus Operette, Chanson und mehr – auf spritzige Weise interpretiert.
Eintrittskarten gibt es in der Geschäftsstelle von Blomberg Marketing, im Weinhandel Plat, bei Blumen Töberich und in den Geschäftsstellen der Lippischen Landes-Zeitung für 15 Euro. An der Abendkasse kostet das Ticket 18 Euro.


Samstag, 26. Mai, ab 20 Uhr
Nächte der Poesie mit Achim Amme
Im Blomberger Martiniturm wird der Schauspieler und Ringelnatz-Preisträgers dem Publikum den Autor und Menschen Joachim Ringelnatz näher bringen. Dass dabei die leichte, amüsante Seite von Ringelnatz nicht zu kurz kommt, dafür sorgt auch die musikalische Begleitung durch Ulrich Kodjo Wendt.
Eintrittskarten gibt es in der Geschäftsstelle von Blomberg Marketing, im Weinhandel Plat, bei Blumen Töberich und in den Geschäftsstellen der Lippischen Landes-Zeitung für 15 Euro. An der Abendkasse kostet das Ticket 18 Euro.


Samstag, 26. Mai, 18 Uhr
HSG Blomberg-Lippe – Frisch Auf Göppingen
Wo: Sporthalle an der Ulmenallee, Blomberg


Samstag, 26. Mai, 13 Uhr
Tageswanderung mit dem TV Blomberg nach Aerzen
Treffpunkt: Hinter der Schießhalle Blomberg
Wanderstrecke: zirka elf Kilometer


Freitag, 25. Mai, 17 Uhr
ABS Jungschützen-Pokalturnier U20 des Ankerrotts
In der Blomberger Schießhalle haben nicht nur die Schützen, sondern auch die Gäste die Möglichkeit, das Schießen zu nutzen.


Mittwoch, 23. Mai, 19 Uhr
Mitgliederversammlung von Blomberg Marketing
Im Tagungsbereich des Burghotels Blomberg stehen Berichte, Satzungsangelegenheiten und Informationen zu den aktuell laufenden Projekten im Mittelpunkt der Versammlung.


Dienstag, 22. Mai, 14.30 Uhr
Wanderung des TV Großenmarpe nach Hofdonop
Treffpunkt: Dorfmitte von Großenmarpe
Die Route führt über die Landwehr, entlang des Püllenberges über Altendonop zum Springborn in Hofdonop mit anschließender Besichtigung der Teichanlagen.


Sonntag, 20. Mai, 11 bis 18 Uhr
Traktorentreffen und »Tag der Feuerwehr« in Alverdissen
Wo: Feuerwehrgerätehaus, Helle 16


Samstag, 19. Mai, 11 Uhr
Einweihung des neuen Stadtreliefs
Neben der Einweihung auf dem Pideritplatz präsentiert Blomberg Marketing den neuen Jahrgang des Blomberger Hausweins, dem »Nelkenstädter Paradiesblick«.


Freitag, 18. Mai, 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr
15. OWL-Sportstudio
Mit Stefan Effenberg, Ulli Potofski, Christoph Theuerkauf und Alicia Stolle
Wo: Schießhalle Blomberg


Freitag, 18. Mai, um 15 Uhr
Kunstausstellung im Integrationszentrum
Wo: Integrationszentrum, Holstenhöfener Straße 4
Sabine Wiehe aus Reelkirchen zeigt unter dem Titel »Vielfalt« eine Auswahl ihrer Werke.


Donnerstag, 17. Mai, 16 bis 18 Uhr
Sprechstunde des Bürgermeisters Klaus Geise
Wo: Rathaus Blomberg
Um Wartezeiten zu vermeiden, ist eine vorherige Terminabsprache unter der Rufnummer (05235) 504130 von Vorteil.


Sonntag, 13. Mai, 8 Uhr
Tageswanderung mit dem TV Blomberg nach Kassel

Treffpunkt: Hinter der Schießhalle Blomberg
Wanderstrecke: etwa 13 Kilometer


Samstag, 12. Mai und Sonntag, 13. Mai, jeweils ab 8 Uhr
Reitturnier in Donop

Auf der Donoper Reitanlage finden Spring- und Dressurprüfungen bis zur Klasse M statt.


Freitag, 11. bis Sonntag, 13. Mai
Sportfest des TV Großenmarpe
Das Programm beginnt am Freitag ab 17 Uhr, Samstag ab 14. 30 Uhr und am Sonntag ab 13 Uhr auf dem Sportplatz in Großenmarpe. Die Besucher erwartet neben diversen Sportturnieren der Sportabzeichen-Wettbewerb für Kinder und Erwachsene. Außerdem findet am Sonntag ein großes Familienfest mit Hüpfburg und vielem mehr statt.


Donnerstag, 10. Mai, 11 Uhr
Himmelfahrtsgottesdienst
Wo: Klosterkirche Blomberg
Die Predigt hält Pastorin Ursel Rosenhäger. Zum anschließenden traditionellen Suppe-Essen wird herzlich ins Gemeindehaus eingeladen.


Donnerstag, 10. Mai, ab 10 Uhr
Freibad-Eröffnung in Blomberg

Wo: Wesselweg 28
Eintritt ist frei.


Donnerstag, 10. Mai,  10 bis 18 Uhr
Kinder-Ritterfest auf der Burg Blomberg
Die kleinen und großen Besucher erwartet eine lebendige Zeitreise in das »nicht ganz so düstere« Mittelalter.
Eintritt: Kinder zahlen drei Euro, Erwachsene fünf Euro.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.