Termine


Sonntag, 22. Mai, 8.30 Uhr
Wanderung mit dem TV Blomberg im Raum Nieheim-Marienmünster
Treffpunkt zur Abfahrt in Fahrgemeinschaften mit privaten Autos ist hinter der Schießhalle in Blomberg. Von dort aus geht es nach Nieheim-Sommersell. Nach der Wanderung ist eine Einkehr auf dem Spargelhof Sagel in Sommersell geplant. Neue Wanderer sind herzlich zu einer zunächst unverbindlichen Teilnahme eingeladen. Für alle Teilnehmer gelten die aktuellen Vorschriften der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Impf- bzw. Immunisierungsnachweise sind bei Bedarf vorzuweisen. Weitere Informationen können beim Wanderwart Dieter Lange unter der Rufnummer (05282) 760 erfragt werden.


Samstag, 21. Mai, ab 15 Uhr
Familien-Waldfest in Istrup
Der Heimatverein Istrup lädt Jung und Alt zum Waldfest in den alten Steinbruch ein. Das Fest startet mit Kaffee und Kuchen sowie mit Angeboten für Kinder. Ab 18 Uhr beginnt dann das bekannte Waldfest mit Tanz und Musik. Der Spielmannszug Istrup, der Posaunenchor sowie ein DJ sorgen für die musikalische Unterhaltung


Montag, 16. Mai, 13.30 Uhr
Wanderung des TV Großenmarpe in Lemgo
Treffpunkt zur Abfahrt mit Autos in Fahrgemeinschaften ist in der Dorfmitte in Großenmarpe. Gewandert wird anschließend ab dem Parkplatz »Am Wildgehege« in Lemgo auf dem zertifizierten Qualitätswanderweg Försterteiche und Staff Landschaftspark. Neue Wanderer sind zu einer zunächst unverbindlichen Teilnahme herzlich eingeladen.


Montag, 2. Mai, 13.30 Uhr
Wanderung des TV Großenmarpe im Storchendorf Elbrinxen
Treffpunkt zur Abfahrt mit Autos in Fahrgemeinschaften ist in der Dorfmitte in Großenmarpe. Ab 14 Uhr wird Rolf Klinge der Wandergruppe in rund 45 Minuten interessante Informationen zur Storchenstation in Elbrinxen geben. Anschließend folgt eine leichte Tour über den knapp sechs Kilometer langen Vogellehrpfad. Neue Wanderer sind zu dieser Tour ebenso herzlich eingeladen.


Samstag, 23. April, ab 11 Uhr
Tag der offenen Tür in der neuen TVG-Geschäftsstelle
An der Bergstraße 8 in Großenmarpe kann sich der Termin zum Tag der offenen Tür schon vorgemerkt werden. Weitere Informationen folgen.


Dienstag, 19. April, 13.30 Uhr
Wanderung des TV Großenmarpe in Schwelentrup
Treffpunkt zur Abfahrt mit Autos in Fahrgemeinschaften ist in der Dorfmitte in Großenmarpe. Gewandert wird anschließend ab dem Parkplatz in Schwelentrup, Duxenberg 9, die Forellenhof-Runde. Die Teilnehmer besichtigen unter anderem die Wildbeobachtungsstation. Im Anschluss an die Wanderung ist ab zirka 17 Uhr eine Einkehr im Restaurant Forellenhof bei Dr. Rudolf Diekmeier vereinbart worden.


Montag, 4. April, 13 Uhr
Wanderung des TVG auf der Bärenkopfroute im Kalletal
Treffpunkt zur Abfahrt mit Autos in Fahrgemeinschaften ist in der Dorfmitte in Großenmarpe. Ab 13.45 Uhr wird der zertifizierte Natur- und Landschaftsführer Gert Weisenseel aus Lüdenhausen die Wanderer aus Großenmarpe und Umgebung ab dem Parkplatz im Tiefental über die knapp acht Kilometer lange Wanderung durch das Naturschutzgebiet Rotenberg, Bärenkopf, Habichtsberg und Wihupsberg führen. Im Bereich des Bärenkopfes erwartet die Wanderer im Frühjahr ein zauberhaftes Farbenspiel. Etwas Kondition und festes Schuhwerk seien für die Frühjahrswanderung erforderlich. Die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen sind weiterhin zu beachten. Neue Wanderer sind zu einer unverbindlichen Teilnahme herzlich eingeladen.


Montag, 21. März, 13.30 Uhr
TVG-Wanderung auf dem Pivitker Wasserweg
Treffpunkt zur Abfahrt mit Autos ist um 13.30 Uhr in der Dorfmitte in Großenmarpe. Gewandert wird anschließend ab Parkplatz an der Stoddartstraße am Donoper Teich auf dem knapp sechs Kilomtere langen Pivitker Wasserweg. Diese Wanderstrecke hat die Form einer 8 und ist erst kürzlich als einer von sechs Qualitätswanderwegen in Lippe zertifiziert worden. Die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen sind von allen Teilnehmern weiterhin zu beachten. Alle Teilnehmer erhalten an diesem Tag einen kostenlosen Wanderplaner für weitere Tages- und Halbtagestouren vom TVG. Neue Wanderer sind zu dieser Abwechslung mit »Natur pur« ebenso herzlich eingeladen.


Sonntag, 20. März, 8.30 Uhr
TV Blomberg wandert in der Umgebung des Klosters Falkenhagen
Treffpunkt ist hinter der Schießhalle in Blomberg zur Abfahrt in Fahrgemeinschaften mit privaten Pkw nach Falkenhagen. Neue Wanderer sind herzlich zu einer zunächst unverbindlichen Teilnahme eingeladen. Die aktuellen Bestimmungen des Landes NRW sind zu beachten. Weitere Informationen können zu der Wanderung beim Wanderwart Dieter Lange unter der Telefonnummer (05282) 760 erfragt werden.


Samstag, 19. März, 18 Uhr
Heimspiel der HSG Blomberg-Lippe
In der Sporthalle an der Ulmenallee treffen die Nelkenstädterinnen auf die SU Neckarsulm.


Sonntag, 6. März, 12.15 bis 12.45 Uhr
Tag der Archive: »Hinter jedem Aktendeckel lauert ein Abenteuer«.
Blombergs Archivar Dieter Zoremba stellt an diesem Tag das Stadtarchiv mit dem Schwerpunkt der Überlieferung zur Familien- und Personengeschichte vor. Darüber hinaus bietet sich die Gelegenheit zum Austausch. Der Vortrag findet online über die kostenlose Plattform »Zoom« unter folgendem Link statt: https://us02web.zoom.us/j/87858974217?pwd=eWhSQ2RBOWVzcVV3aG9JVGhzWTREUT09.


Samstag, 5. März, 13 Uhr
Wanderung des TV Blomberg in der Region Norderteich-Ottenhausen
Treffpunkt zur Abfahrt in Fahrgemeinschaften mit privaten Autos ist hinter der Schießhalle in Blomberg. Von dort aus geht es zum Norderteich. Neue Wanderer sind herzlich zu einer zunächst unverbindlichen Teilnahme eingeladen. Die aktuellen Bestimmungen des Landes NRW zu Corona sind zu beachten. Weitere Informationen können beim Wanderwart Dieter Lange unter der Rufnummer (05282) 760 erfragt werden.


Freitag, 4. März, 18.30 Uhr
Weltgebetstag: »Zukunftsplan Hoffnung«
Die Kirchengemeinden in Blomberg feiern gemeinsam einen Gottesdienst anlässlich des Weltgebetstages in der Klosterkirche, Im Seligen Winkel. Der Gottesdienst steht unter dem Motto »Zukunftsplan Hoffnung«. Weltweit blicken Menschen mit Verunsicherung und Angst in die Zukunft. Der Gottesdienst nehme diese Ängste auf und will Hoffnung machen, die Zukunft zuversichtlich anzugehen. Es gilt die 3G-Regel. Entsprechende Nachweise seien mitzubringen.


Donnerstag, 3. März, 18 Uhr
Friedensgebet in der Klosterkirche
In Anbetracht des Angriffs auf die Ukraine laden die Kirchengemeinden der Stadt Blomberg zu einem Friedensgebet ein. Es gelten die 3G-Regeln. Die entsprechenden Nachweise seien mitzubringen.


Samstag, 26. Februar, 18 Uhr
Hauskonzert mit »White Coffee«
Mit eigenen Songs und Coverstücken schaffen Jennifer und Andreas Grove eine harmonische Atmosphäre aus Reggae, Jazz und Popmusik im Weinhandel Plat.Im Juli 2016 ist ihre erste EP »Celine« mit eigenen Songs erschienen, auch die werden die Musiker bei ihrem Hauskonzert mit im Gepäck haben. Voraussichtlich findet die Veranstaltung unter 2G-Plus-Regeln statt. Eintrittskarten gibt es für 12 Euro ab sofort direkt bei Weinhandel Plat.


Samstag, 26. Februar, 18 Uhr
Heimspiel der HSG Blomberg-Lippe
In der Sporthalle an der Ulmenallee treffen die Nelkenstädterinnen auf die Bad Wildungen Vipers.


Montag, 21. Februar, 13.30 Uhr
Winterwanderung mit dem TV Großenmarpe Richtung Nessenberg
Treffpunkt zur Abfahrt mit Autos ist in der Dorfmitte in Großenmarpe. Tourleiter Berni Wenke führt die Wandergruppe ab dem Parkplatz am Marktkauf in Blomberg über die ehemalige Bahntrasse entlang der Diestel in Richtung Nessenberg. Der Rundkurs führt auf dem X 6, vorbei am Gripshof, zum Ausgangspunkt zurück. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Nach der Wanderung ist eine Einkehr im Alten Krug in Höntrup fest eingeplant. Ab 17.30 Uhr erwartet die Teilnehmer ein deftiges Grünkohlessen. Die aktuellen Corona-Schutzbestimmungen sind weiterhin einzuhalten.


Sonntag, 20. Februar, 08.30 Uhr
Wanderung mit dem TV Blomberg Richtung Drawenberg
Treffpunkt ist hinter der Schießhalle in Blomberg. Neue Wanderer sind herzlich zu einer zunächst unverbindlichen Teilnahme eingeladen. Die aktuellen Bestimmungen des Landes NRW zu Corona sind zu beachten. Weitere Informationen können beim Wanderwart Dieter Lange unter der Rufnummer (05282) 760 erfragt werden.


Samstag, 5. Februar, 13 Uhr
Wanderung mit dem TV Blomberg um den SchiederSee
Treffpunkt ist hinter der Schießhalle in Blomberg zur Abfahrt in Fahrgemeinschaften mit privaten Autos zum SchiederSee. Neue Wanderer sind herzlich zu einer zunächst unverbindlichen Teilnahme eingeladen. Die aktuellen Bestimmungen des Landes NRW zu Corona seien zu beachten. Weitere Informationen können beim Wanderwart Dieter Lange unter der Rufnummer (05282) 760 erfragt werden.


Sonntag, 23. Januar, 8.30 Uhr
Wanderung mit dem TV Blomberg über Istrup
Treffpunkt ist hinter der Schießhalle in Blomberg. Von dort aus geht es Richtung Hurn, Eggeberg und weiter über Istrup zurück nach Blomberg. Neue Wanderer sind herzlich zu einer zunächst unverbindlichen Teilnahme eingeladen. Die aktuellen Bestimmungen des Landes NRW zu Corona-Lage sind zu beachten. Weitere Informationen können beim Wanderwart Dieter Lange unter der Rufnummer (05282) 760 erfragt werden.


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.